Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Autofahren

Aprilwetter vom Feinsten

Zur Zeit haben wir echt Aprilwetter. Ich muß nachher noch mit dem Auto weg und vorhin sah es draußen aus wie Schneeflocken, die gegen die Dachfenster hüpfen. Jetzt kommt hinter dem Horizont die Sonne raus. Also entscheiden kann sich das Wetter nicht so richtig. Gestern war ich auch kurz noch in der nächsten kleinen Stadt beim MediaMarkt. Habe nach DVDs von Hubert & Staller geguckt. Die hatten nur eine Staffel da und drei Spielfilme. Immerhin! Aber für einen Stadtbummel hatte ich dann keine Lust mehr und bin wieder nach Hause gefahren. Heute geht es zum Friseur und der restliche Tag ist mit Haushalt und dies und das ausgefüllt. Für das Enkelmädchen habe ich im Netz gleich mal ein Ostergeschenk und ein Geburtstagsgeschenk bestellt, sie hat dieses Jahr an Karfreitag Geburtstag. Also heißt es schon wieder warten auf die Paketpost ... Was wäre mein Leben ohne Amazon? Das Enkelmädchen sehen wir aber nie zum Geburtstag direkt, den feiert sie mit ihrer Mutter und den anderen Großeltern dort im Haus, wo alle zusammen wohnen. Wir fahren zu Ostern zu Sohn und treffen das Enkelmädchen wieder bei ihm. Sie wird schon 4 Jahre alt!

Nickname 19.03.2019, 08.22 | (7/5) Kommentare (RSS) | PL

Stinksauer und Frühlingsfarbe

Der Sturm hört irgendwie auch nicht mehr auf, er macht immer nur Pause zwischendurch. Ich finde das vor allem nachts sehr gruselig im Dach. Gestern war ich dennoch zu Fuß im nächsten Ort, paar Kleinigkeiten einkaufen, damit ich ein bißchen raus komme. Heute allerdings fehlt mir die Motivation, es ist schon wieder stürmischer als gestern. Leider hat der Postbote gestern mal wieder eine Abholkarte in meinen Briefkasten geworfen und nicht geklingelt, obwohl ich das Postauto stehen und sogar dann wegfahren sah. Ich wartete sozusagen auf sein Klingeln, weil Tochter ein Paket erwartete, aber für welchen Tag wußte sie nicht. Okay, dann kam wohl keines, dachte ich, und als ich später den Briefkasten leerte, rastete ich beinahe aus. Jetzt darf ich dem Paket wieder hinterher fahren! 


Am Nachmittag habe ich dann kurz entschlossen meine Fingernägel aufgehübscht, obwohl ich das sonst eher zum Wochenende hin mache, wenn überhaupt, denn bei mir hält nichts lange. Der Haushalt macht es meist gleich wieder häßlich. Aber ich hatte Bock drauf und sah nebenher meine Serie weiter an. Diesmal eine zarte Farbe, passend zum Frühling, der am Wochenende bei uns wieder aufleben soll mit warmen Temperaturen. 

Nickname 13.03.2019, 10.07 | (9/0) Kommentare (RSS) | PL

Besuch und Auflösung Kleingeld

Es ist Samstag und wir haben unseren Wochenendeinkauf erledigt. Ich war auch beim Optiker und habe endlich meine Brille neu einstellen lassen, weil die mir ständig von der Nase rutscht. Kostet nichts, ist Service, zum Glück. Dann einkaufen und nun duftet es schon aus dem Backofen, heute gibt es allerdings nur eine Backmischung mit Schokomuffins. Am Nachmittag kommen die Kids zum Teil und bringen selbst noch Kuchen mit, sehr praktisch, muß ich nicht alles allein backen. Das Wetter ist nicht sehr einladend, ich hätte da ja wieder Angst, bei dem Sturm zu fahren, aber Sohn hat keine Scheu. Also noch eine kleine Runde an den Laptop und dann den Tisch ausziehen und besuchsfein machen. Ein bißchen Haushalt und gut ist es.

Und nun kommt die Auflösung wegen dem Kleingeld: Es waren sage und schreibe 51,06 Euro!!! Das hat sich gelohnt! Alles in 1-Cent, 2-Cent, 5-Cent, 10-Cent und 20-Cent. 

Nickname 09.03.2019, 11.06 | (8/4) Kommentare (RSS) | PL

Das Gewohnheitstier

Ich weiß ja nicht, wie andere Menschen das mit dem Putzen im Haushalt machen, aber ich habe da immer eine bestimmte Reihenfolge, beim Staubsaugen genauso wie beim Staubwischen. Beim Saugen fange ich an einer bestimmten Stelle an und arbeite mich auf eine bestimmte Art und Weise durch die ganze Wohnung. Und beim Staubwischen genauso. Nun haben wir aber die beiden Schlafzimmer getauscht und ich trage nicht nur immer noch die gewaschene und gebügelte Wäsche manchmal in das falsche Zimmer (Der Mensch ist ein Gewohnheitstier!), sondern ich vergesse beim Staubwischen manche Stellen. Gestern z. B. mein Nachttischchen. Hä? Da hat sich die Routine noch nicht eingestellt! Ist ähnlich wie nach dem Umzug. Wir wohnen schon 2 ½ Jahre in dieser schönen Wohnung. Aber manche Dinge weiß ich nicht mehr, wo ich sie hin habe. Oder – noch doofer – ob ich sie überhaupt noch habe? Vielleicht habe ich sie beim Umzug damals entsorgt, wir haben damals wirklich extrem viel Zeug entsorgt! Ich weiß noch, wo welche Dinge in der alten Wohnung waren, in welchem Schrank, aber hier? Immerhin bin ich noch nie falsch gefahren, wenn ich aus der Stadt oder so nach Hause fahre. Bei so vielen Umzügen, die wir schon hatten, ist das eigentlich eine interessante Sache. Ich wußte immer sofort wohin ich mußte, aber wo mein ganzer Kram verstaut ist war wohl manchmal für das Gehirn zuviel. 

Nickname 07.03.2019, 07.06 | (6/5) Kommentare (RSS) | PL

Stressiger Vormittag

Autofahren ist einfach nicht mein Ding. Ich fahre schon lange nicht mehr Autobahn und keine Bundesstraße mehr, nur hier in der Gegend zum Einkaufen, in die nächste Stadt, usw. Und dennoch stressen mich die Menschen und ihre Autos. Und die LKWs überall! Im nächsten Ort (wo wir zuvor gewohnt haben) war heute alles voller LKWs und Autos und Menschen und all die Baustellensperrungen und Umleitungen … boah, und dazu war es sooo warm, daß mir sogar die Frühlingsjacke viel zu warm war! Im Auto und auch draußen! Wo soll das denn im Sommer noch hin führen? Dazu kommen meine Wechseljahrsbeschwerden … Also lustig ist das nicht. Aber immerhin habe ich alle Erledigungen gemacht und kann nun erstmal gemütlich Mittag essen und eine Runde Hubert & Staller dabei auf Netflix ansehen … Und dann mal sehen, was heute noch geht oder nicht geht. 

Nickname 28.02.2019, 11.34 | (4/1) Kommentare (RSS) | PL

2019
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Plauderecke
Liz:
Ich finde die Aufschieberitis nicht mehr sch
...mehr
Grit:
Es ist traumhaftes Wetter heute, von mir aus
...mehr
Ocean:
..die Aufschieberitis hab ich leider auch zie
...mehr
Perle:
Hübsch . Ich kann nur leider nix vertragen. B
...mehr
Perle:
Taugt die Guido was ? Es erwartet mich darin
...mehr
Lebe den Tag
  
Ich liebe den farbenfrohen Frühling,
den melancholischen Herbst,
große Bäume und bunte Blumen,
  

  
Handtaschen, Modeschmuck,
bunten Nagellack,
manchmal Bummeln gehen,
Kuchen, auch Kuchen backen,
  

  
ganz viel Schokolade,
Latte Macchiato und Schwarztee,
echte Bücher kaufen und lesen,
Klavier spielen,
  
  
schöne Deko nach Jahreszeit,
kühles Wetter und Regen,
der auf das Dach prasselt.
  
 
Mein Motto: Lebe den Tag!
Denn heute ist morgen schon gestern.
Mache das Beste aus jedem Tag
und suche dir täglich
kleine Glücksmomente.