Ausgewählter Beitrag

Der Tag ist gerettet

Wenn ich morgens aufstehe, greife ich zuerst zum Smartphone und checke, was es Neues gibt. Jaja, gebe ich zu! Wenn ich dann – wie heute! – feststelle, daß unser Internet tot ist, dann kriege ich gleich mal die Krise. Erst nachdem wir alles aus und wieder an geschaltet hatten, tat es wieder. Da auch der Fernseher und natürlich Netflix am Internet hängen, ist es für mich ein kleines Drama, wenn das tagsüber nicht geht. Nun, es geht wieder und der Tag ist gerettet. 

Das Wochenende war auch noch ganz gemütlich und faul. Am Samstag waren die Kids da, leider nur zwei Stunden lang, aber immerhin. Es war sehr schön! Am Sonntag dann habe ich erstmal einen Kuchen gebacken, danach gleich einen Nudel-Hackfleisch-Auflauf und ansonsten gechillt. Nachmittags sahen wir uns zwei Filme auf Netflix an. Sohn kam auch eine Weile zu Besuch und am Klavier war ich gar nicht. Hatte keine Lust, war zu faul. Spazierengehen fiel wegen Sturm und peitschendem Regen auch aus. Und jetzt? Schon wieder Montag, eine neue Woche. Zum Kochen für heute habe ich schon alles am Samstag eingekauft, also kann ich den Haushalt gemütlich angehen und in Ruhe eins nach dem anderen machen.

Nickname 11.03.2019, 06.27

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

9. von Liz

Ich hatte am Wochenende auch schrecklichen Empfang und mir geht es da ähnlich wie Dir ;-) Aber ich erinnere mich das früher bei solchen Wetterverhältnissen auch das Programm oft schlecht war im TV bevor es Kabel gab. Ich finde diese Abhängigkeit auch gar nicht gut - so gibt es bei uns immer noch eine Störung im Kabel der Telekom die diese seit Jahren nicht behebt - da sie aber nicht mein Anbieter sind kann ich gar nichts machen. Liebe Grüße, Liz

vom 12.03.2019, 10.59
8. von Bo

Ich wehre mich ja vehement, immer mehr Dinge mit dem Internet zu verbinden. Ich könnte meinen Fernseher auch aufpeppen, tu ich aber nicht. Auch nicht den Drucker.
Wenn das Internet dann abschmiert ist, wie du sagt, ja alles weg.
Aber du hast es ja wieder hinbekommen. Hier war vor einer Zeit mal ein großes kabel durch, durch Bauarbeiter an der Straße. Da hatten wir länger was davon.
Hier hat es heute Morgen geschneit. Dicker Schneematsch auf den Staßen

LG Bo

vom 11.03.2019, 20.18
Antwort von Nickname:

Wir gucken ja gerne mal Netflix, das geht ja nur mit Internet im Fernseher. Manchmal nervt mich das sehr, weil der Fernseher so viel Mucken macht, immer wieder spinnt, das war früher nie so, da funktionierte ein Fernseher bis er kaputt war und aus die Maus. Schneeflöckchen hatten wir gestern kurz auch mal, die waren aber gleich wieder weg. Liebe Grüße Ellen
7. von Josi

Na, wer von Euch, hatte denn das Internet gelöscht? *gg*

GLG

vom 11.03.2019, 18.37
6. von 19sixty

Ohne Internet ist ganz schwierig. Dann ist auch das Telefon tot, und mit dem Smartphone ist die Verbindung im Haus ziemlich schlecht.

Liebe Grüße

vom 11.03.2019, 16.01
Antwort von Nickname:

Der Fernseher geht nur mit Internet und Netflix sowieso. Nervt, aber ist leider so. Liebe Grüße!
5. von Peggy

Wie schön, dass das Internet bei dir wieder funktioniert. Ohne ist der Tag schon wirklich langweilig.
Bei mir hat heute nur das Netz am Smartphone geschwächelt, aber ich hab ja noch mein Wlan zu Hause, das hat funktioniert.
Wünsche dir einen schönen, ausgefüllten Tag. Lass es dir gut gehen !
LG Peggy

vom 11.03.2019, 15.55
Antwort von Nickname:

Wenn das Internet zuhause nicht tut, nützt mir ja das Wlan auch nix. Dann ist alles doof! Liebe Grüße Ellen
4. von Morgentau

Bei uns hat das Internet schon gestern geschwächelt. Als ich vorhin von der Arbeit kam, ging gar nichts mehr, da hab ich auch alles neu gestartet und gottseidank geht es wieder. Hoffentlich auf Dauer. Ich kann es mir ohne gar nicht mehr vorstellen. Das ist Horror.

Hab noch einen schönen Nachmittag,
Grüßle, deine Andrea

vom 11.03.2019, 15.29
Antwort von Nickname:

Kommt bestimmt vom Sturm, daß überall das Internet kaputt geht ... Ohne Internet leben geht gar nicht! 
Liebe Umärmels!

3. von Ocean

Ein Glück, dass Ihr die Internetverbindung wieder zum Laufen bringen konntet. Bei uns hängt auch alles komplett dran.

Dein Wochenende liest sich sehr schön und entspannt. Ich war übrigens auch nicht am Klavier ... Mal sehen wie es diese Woche damit läuft.

Einen schönen Wochenbeginn wünsch ich dir,
ganz liebe Grüße *umarm
Deine Ocean

vom 11.03.2019, 09.10
Antwort von Nickname:

Und gestern war ich schon wieder nicht am Klavier ... seufz ... Abends habe ich dann auch keine Motivation mehr ...
Liebe Umärmels und einen schönen Tag für dich!

2. von Jutta Kupke

Dann bleibt ja nur noch, einen gemütlichen Montag zu wünschen.
Ich werde ihn wohl nur im Haus verbringen, denn wir sind mal wieder dick eingeschneit hier in Oberfranken !
♥liche Grüße
Jutta

vom 11.03.2019, 08.41
1. von A.B.

*like*

vom 11.03.2019, 07.42
2019
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Plauderecke
Liz:
Ich finde die Aufschieberitis nicht mehr sch
...mehr
Grit:
Es ist traumhaftes Wetter heute, von mir aus
...mehr
Ocean:
..die Aufschieberitis hab ich leider auch zie
...mehr
Perle:
Hübsch . Ich kann nur leider nix vertragen. B
...mehr
Perle:
Taugt die Guido was ? Es erwartet mich darin
...mehr
Lebe den Tag
  
Ich liebe den farbenfrohen Frühling,
den melancholischen Herbst,
große Bäume und bunte Blumen,
  

  
Handtaschen, Modeschmuck,
bunten Nagellack,
manchmal Bummeln gehen,
Kuchen, auch Kuchen backen,
  

  
ganz viel Schokolade,
Latte Macchiato und Schwarztee,
echte Bücher kaufen und lesen,
Klavier spielen,
  
  
schöne Deko nach Jahreszeit,
kühles Wetter und Regen,
der auf das Dach prasselt.
  
 
Mein Motto: Lebe den Tag!
Denn heute ist morgen schon gestern.
Mache das Beste aus jedem Tag
und suche dir täglich
kleine Glücksmomente.