Ausgewählter Beitrag

Meine Künstlerin und Zuhause

Tochter hat ihren Beruf aufgegeben und macht das Abitur nach (Ganztagsschule). Anschließend will sie studieren. Irgendwas mit Illustration und so. Sie zeichnet und malt wunderschön und arbeitet kontinuierlich an sich, um sich zu verbessern. Ich bin ja schon seit Jahren sprachlos über ihr Können und Talent. Und man kann richtig zusehen, wie es immer noch toller wird. Gestern nun hat sie sich von ihrem Ersparten ein iPad gegönnt. Sowas gab es bei uns zuvor nie, war einfach immer viel zu teuer. Dazu einen entsprechenden Stift und ein Programm, mit dem sie nun zeichnen kann wie auf dem Papier. Das will sie z. B. nutzen, wenn sie den weiten Weg zur Schule fährt mit Bus und Bahn. Bisher hat sie dann auf einem kleinen Block gezeichnet. So ein modernes Teil ist natürlich super praktisch. 

Die Woche ist schon wieder bei Donnerstag gelandet und es macht mich immer wieder sprachlos, wie die Zeit dahin rast. Woche für Woche. Im Sommer werden es schon drei Jahre, daß wir hier wohnen. Vieles hat sich in der Wohnung schon wieder verändert seit dem Einzug. Das Klavierzimmer wurde neu gemacht, inklusive der Möbel, der kleine Flur im 2. Dachgeschoß, und nun eben die beiden kleinen Schlafzimmer getauscht und neu renoviert. Die nächste Baustelle ist im Zimmer vom Mann, nach dem Zimmertausch und Renovieren fehlen ihm nun ein Regal und ein Schreibplatz. Da er selbst zu nichts kommt vor lauter Arbeit, könnte der Lehrling Abhilfe schaffen. Denn der muß ja was lernen. Genau die richtige Aufgabe für ihn bzw. sie. 

Nickname 21.02.2019, 07.26

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

7. von Morgentau

Mir geht es auch so ... mit Verwunderung oder Schrecken beobachte ich, wie schnell die Zeit vergeht. Und wie manches mit der Zeit an Bedeutung verliert, anderes hingegen plötzlich auftaucht und zum Leben gehört.

Deiner Paula viel Glück und Erfolg!

Ein lieber Gruß,
deine Morgentau

vom 21.02.2019, 16.56
Antwort von Nickname:

Vor allem die ganzen Krankheiten/Einschränkungen ... seufz. *umarm*
6. von 19sixty

Deine Tochter hat Talent und ich finde es toll, wenn sie es später beruflich einsetzen kann.

Wir haben das gleiche Problem. Bei uns sind auch noch viele Baustellen, und auch hier hat der GöGa kaum Zeit.

Liebe Grüße

vom 21.02.2019, 16.55
5. von BergfalkeR

Ich beneide Menschen, die gut zeichnen können. Bei mir reicht es gerade mal zu Strichmännchen.

vom 21.02.2019, 15.23
4. von Frau L-Punkt

Toll, wenn man so ein Talent hat! Deine Tochter zeichnet aber auch wirklich schön. Ich hoffe, sie kann das weiter ausbauen!

Ja, manchmal staune ich auch wie schnell die Zeit vergeht. Und dass ihr vor fast drei Jahren umgezogen seid, zeigt mir auch, wie lange wir uns mittlerweile schon kennen. Kommt mir gar nicht so lange vor ;)

LG Frau L-Punkt

vom 21.02.2019, 10.08
Antwort von Nickname:

Oh ja, wir kennen uns schon länger. Ich hatte deine Blogs schon bei BLW gesehen, als wir noch keinen Kontakt hatten. :-)
Liebe Grüße zu dir!

3. von Ocean

Super, dass deine Tochter ihr Talent auch beruflich nutzen möchte. Sie zeichnet echt sooo toll. Ich finde das wundervoll, wenn jemand so eine Begabung hat. Mit dem IPad hat sie jetzt bestimmt noch mehr Möglichkeiten, sich da zu entfalten.

Die Zeit rast wie verrückt, gell? Ich kann das auch immer kaum fassen .. manchmal erschreckt es mich sogar.

Viele liebe Grüße, und dass Ihr alles gut schafft, wünscht dir
Deine Ocean :)

vom 21.02.2019, 09.57
2. von Peggy

Ich staune auch immer, wenn wieder eine Woche zu Ende geht und frage mich dann wohin sind die Tage nur gekommen.
Aber vermutlich ist das so, weil uns nie wirklich langweilig ist. Da vergeht der Tag schneller.
Wünsche dir einen schönen, nicht langweiligen Tag !

LG Peggy

vom 21.02.2019, 08.33
1. von A.B.

Guten Morgen :)

der Lehrling ist gut.
Ich mag ja den Ausdruck "Stift" ;)
Liebe Grüße
A.B.

vom 21.02.2019, 08.00
Antwort von Nickname:

Haha, den Ausdruck kenne ich auch noch! :-)))
2019
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Plauderecke
Liz:
Ich finde die Aufschieberitis nicht mehr sch
...mehr
Grit:
Es ist traumhaftes Wetter heute, von mir aus
...mehr
Ocean:
..die Aufschieberitis hab ich leider auch zie
...mehr
Perle:
Hübsch . Ich kann nur leider nix vertragen. B
...mehr
Perle:
Taugt die Guido was ? Es erwartet mich darin
...mehr
Lebe den Tag
  
Ich liebe den farbenfrohen Frühling,
den melancholischen Herbst,
große Bäume und bunte Blumen,
  

  
Handtaschen, Modeschmuck,
bunten Nagellack,
manchmal Bummeln gehen,
Kuchen, auch Kuchen backen,
  

  
ganz viel Schokolade,
Latte Macchiato und Schwarztee,
echte Bücher kaufen und lesen,
Klavier spielen,
  
  
schöne Deko nach Jahreszeit,
kühles Wetter und Regen,
der auf das Dach prasselt.
  
 
Mein Motto: Lebe den Tag!
Denn heute ist morgen schon gestern.
Mache das Beste aus jedem Tag
und suche dir täglich
kleine Glücksmomente.